Mit ‘BadZwischenahn’ getaggte Beiträge

Durch die Coronakrise sind wir seit Monaten höchst angespannt… denn wir wissen, ehrlich gestanden nicht, wann das alles ein Ende hat und ob wir es schaffen, durchzuhalten.

Wir geben alles, kämpfen wo es nur geht, nur damit wir genügend Gäste anziehen können. Unser gesamtes Gelände ist mit der Zeit umgestaltet worden, sodass sich jeder Gast wohlfühlen kann.

Bis wir das Bauamt von unserem BBQ-Hofimbiss überzeugen konnten, das war echt nervenaufreibend – eine zeitlang standen wir quasi vor dem Aus. Die Unterstützung von allen möglichen Seiten war jedoch so riesig! Alle die uns mittlerweile kennengelernt hatten, setzten sich für eine Weiterführung ein. Aber auch uns noch völlig fremde Menschen und Institutionen machten sich stark, damit wir weitermachen konnten. Unser Dank geht daher an alle, die ihre Solidarität kundgetan und uns ihre Hilfe angeboten haben. ❤️

Jetzt stellt sich das bescheidene Wetter ein… der Sommer neigt sich dem Ende. Wir haben durchaus Bedenken, dass nun die Gäste wegen Shietwetter und Kälte wegbleiben werden.

Ein großes Veranstaltungszelt ist daher bereits gekauft. Wir werden es nächste Woche aufbauen und schauen, dass wir es beheizen, damit unsere Gäste es warm haben. Wir können eigentlich nur beten, dass unsere Idee angenommen wird. Wenn nicht, wird es ziemlich eng für uns.

Dazu kommt, dass in diesem Jahr für uns auch der Weihnachtsmarkt Konstanz ins Wasser fallen wird – die Auflagen für den Veranstalter sind zu hoch, sodass unter Umständen nur eine abgespeckte Version Weihnachtsmarkt zustande kommt… für uns, mit unserem Aufwand, leider nicht diskutabel. Wir glauben aber auch nicht daran, dass Weihnachtsmärkte überhaupt stattfinden werden. Bescheiden ist diese Zeit, sehr bescheiden…😔

Wir haben durch unseren BBQ-Hofimbiss inzwischen trotzdem unheimlich viele neue Menschen kennen gelernt und massiv viele Freunde gefunden. Unsere Bobber Pilots zum Beispiel, uns bereitet es immer wieder Gänsehaut, wenn wir sie anrauschen höre und auffahren sehe. Für uns war es das💥 größte💥 Geschenk💥, als die Mädels und Jungs mit zig Motorrädern auf unseren Hof auffuhren. Und sie haben uns nicht nur einmal in dieser schwierigen Zeit besucht und uns damit massiv unterstützt. Danke❤️ – uns fehlen bis heute eigentlich die passenden Worte dazu. Ihr seid so grandios! ❤️

Wir zögerten lange, diese Video überhaupt online zu stellen. Immerhin werden wir mit unserem BBQ-Hofimbiss wegen Corona nur geduldet. Aber wir können diesen Zuspruch einfach nicht länger verbergen. Er ist einfach erwähnenswert. Wir sind so unendlich dankbar für all die Hilfe und Unterstützung, die wir bis dato von vielen Seiten erhalten haben.

Wir beten nun, dass wir mit unserer Leistung und mit unseren Köstlichkeiten punkten, sodass unsere Gäste auch im Winter zu uns kommen wollen. Wir werden Herbstgerichte einführen, ganze Menüs kreieren und auch, wenn Corona es zulässt, auch Vorweihnachtsessen anbieten. Unsere Standard-Burger werden wir belasse, aber wir setzen in der kalten Jahreszeit mehr und mehr auf vollständige und deftige Gerichte, die ein Träumchen für das Gäumchen sein werden.

Schauen wir mal, wie die nächsten Monate verlaufen werden. Bleibt gesund und haltet diese schwierige, einschränkende Zeit durch! Irgendwann wird es wieder anders sein. 😘

Normalerweise werden sie zu besonderen Veranstaltungen gebucht. Durch die Coronakrise, sind ihnen jedoch die Hände gebunden. Doch das ermuntert sie, andere Wege zu gehen. Sie ergreifen die Herausforderung kurzerhand am Schopf und stehen mit ihrer mobilen Gastronomie nun auf ihrem eigenen Hof, um all ihre Köstlichkeiten weiterhin anbieten zu können.

Die sau-saugut bereitet feinste BBQ-Spezialitäten zu. Frisch aus dem Kamado kommt Beef Brisket, Pastrami, Pulled Pork sowie Cheese Burger, Hamburger, Cheese-Bacon-Burger und Veggie-Burger an. An  Aktionstagen bieten sie Sau vom Spieß an, die sich munter über dem Feuer dreht.

Alle Gerichte werden frisch hergestellt, sogar das Landbrot und die Burger-Bun’s stammen aus ihrer Manufaktur und werden frisch gebacken.  

Um telefonisch Vorbestellung wird gebeten, spontane Besuche möglich. Geöffnet Di.-Fr. von 12-14 Uhr und 17-20 Uhr und Sa.-So. von 12-20 Uhr.

Vorbestellung in der Zeit: Di.-Fr. von 10 bis 19 Uhr und Sa.-So. von 14-16 Uhr. Anruf erfolgt über: 0170/4870293

Montag Ruhetag.

Kartenzahlung möglich. – Drive-in – auf’s Gelände fahren und auf der anderen Seite wieder raus. Speisekarte, Aktionen: Internet und Facebook.

Mit eurem/Ihren Besuch helft ihr der sau-saugut, diese schweren Zeiten zu überstehen!

Und für alle, die zu weit weg wohnen: Ihr habt auch die Möglichkeiten, alles in Gläser und vakuumiert zu ordern.

Wie soll es anders sein, neben dem Mittealterspektakulum zu Münzenberg sind wir zudem auf dem Deutschen Mühlentag mit einem besonderen Spektakel im Jubiläumsjahr in Bad Zwischenahn vertreten.

Das ist eine anstrengende Angelegenheit für uns, denn zum Aufbau und für den ersten Tag fährt Arnt mit LKW und Kühlanhänger nach Münzenberg. Samstag Nacht, um 2 Uhr steht er wieder zu Hause auf der Matte. Am Sonntag müssen wir nämlich an der Rügenwalder Mühle aufbauen. Ne wir sind nicht wahnsinnig, wir fühlen uns nur verpflichtet, wenn man uns schon so lieb bittet. 😉

Dieses Mal präsentiert sich der Mühlentag von seiner besonderen Seite, denn wir feiern 100 Jahre Bad Zwischenahn. Besucher haben die Gelegenheit, die funktionsfähige Mühle zu besichtigen. Dazu gibt es Live-Musik, ein großes Kinderprogramm und zusätzlich noch ein Hobby- und Handwerkermarkt.

Um acht Uhr stehen wir daher auf dem Gelände der Rügenwalder Mühle. Nach drei Stunden steht alles.

Gottlob nutzen wir den restlichen Sonntag, um uns zu regenerieren. Denn Pfingstmontag, als ob wir das schon geahnt hätten, verläuft spannend. Hörbi, der DJ, steht schon um halb neun mit dem ersten Bier vor uns. 😌 Oh Gott, das kann ja heiter werden.

Um zehn Uhr steht alles bereit, die Strohschweine drehen sich munter am Feuer und unsere Unterstützung ist pünktlich zur Stelle. Danke an Fabian und Bianka, das habt ihr wie echte Profis gerockt! 😘

Die Zeit vergeht im Flug – um 11 Uhr ist der Platz, rund um die Rügenwalder Mühle, gerappelt voll. Zum Bilder machen komme ich nicht, wir haben genügend zu tun.

Neben Sau vom Spieß, Steaks, Rosmarinkartoffeln und Rostbratwürsten ist die kulinarische Seite mit einem großen Kuchenbuffet, vegetarischen Produkten der Rügenwalder Mühle und frisch gebackenes Mühlenbrot absolut nicht zu kurz gekommen.

Henning, unser Metzger und unser Fürsprecher, der uns diese Veranstaltung ermöglicht hat, kommt uns immer mal wieder besuchen. Auch das Crazy Roadhouse ist am Start. Tecki, du immer mit deinem Bier 😝.

Übrigens, der Deutsche Mühlentag findet alljährlich zum Pfingstmontag statt. An diesem Tag wird einem die Bedeutung des in Vergessenheit geratenen Handwerks der Müller bewusst gemacht. Alle noch gut erhaltenen Wind- und Wassermühlen in Deutschland öffnen am besagten Pfingstmontag ihre Tore, damit man als Besucher die Gelegenheit hat, einmal hinter die Kulissen zu schauen.

Gegenüber vom Gelände schaute „es“ zu 😉

Ein schöner Tag war es! Vielen Dank an alle Besucher, Freunde und Helferleins für diesen gelungenen Mühlentag in Bad Zwischenahn.

Ich brauche allerdings jetzt erst einmal für mehrere Tage ein Sauerstoffzelt… 🤣 um mich zu regenerieren.