Mit ‘grilled porc’ getaggte Beiträge

Die wunderbaren Mittelaltertage in Herne auf Schloss Strünkede liegen hinter uns. Wie immer macht es uns viel Spaß, dabei zu sein. Mitten im Ruhrpott sind die zahlreichen Besucher das gesamte Wochenende in mittelalterliches Flair eingehüllt und regelrecht verzaubert. Jedes Jahr findet dieses Event im „Herbst“ statt – ich klammere den Herbst nicht umsonst ein, denn in diesem Jahr haben wir alles andere als das. Das Wetter ist entgegen allen Erwartungen ein Traum, Temperaturen von 26 Grad zeigt das Thermometer an und blauer Himmel sowie kein Tropfen Regen. So ist es für uns nicht verwunderlich, dass die vielen Gäste und Besucher kommen, um diesen späten Sommer mit uns an diesem Wochenende in vollen Zügen zu genießen. Vielen Dank an euch alle, die bei uns geschlemmt haben – bis nächstes Jahr!

img_4234Abends – die Veranstaltung hat an Freitag gerade angefangen

IMG_4256.jpg
Schlosshof am Schloss Strünkede

Zeitgleich zu Herne sind wir an diesem Wochenende auch beim Lollabalooza in Berlin. Tolle Veranstaltung für Festivalbesucher – ich glaub, das Lineup ist auch ganz ansprechend. Wobei wir sehr erstaunt über das Verhalten der Konsumenten sind – bei dickster Hitze wird gegessen und konsumiert und abends, als es dann kühler ist… das Gelände wie leergefegt, obwohl bis Mitternacht Programm geboten wird. Sind wohl alle nach Hause und haben sich ihre Stulle in ihrer Küche geschmiert… Das ist schon untypisch, denn normalerweise müssen Festivalbesucher sogar herausgebeten werden, damit der Tag ein Ende findet. Es war schön, dabei gewesen zu sein, aber ein zweites Mal wird es für uns nicht geben. Also vielen Dank an euch – schön, dass ihr uns gefunden und bei uns gegessen habt!

IMG_4246.jpg

 

 

Hatten ich eigentlich über das Alstervergnügen berichtet… ich entsinne mich, es handelte sich dann wohl eher um einen Kurzbericht in Facebook. Da FB ja nicht jeder ertragen kann, möchte ich mit ein paar Bildern die eindrucksvolle Atmosphäre in Hamburg an der Binnenalster dokumentieren. Kurz und knapp: es ist wie immer schön gewesen. Ich muss aber auch zugeben, wir verweilen sehr gerne in Hamburg. Die Stadt und die Menschen sind einfach nach unserem Geschmack. Von daher freuen wir uns jährlich auf dieses Event. Das Wetter ist auch in diesem Jahr gut – mal kleine Regenschauer, aber das macht uns Norddeutschen weniger aus 😉

 

Jedes Jahr wieder und mit viel Spaß, tauchen wir ein, in die Phantasiewelt „Mittelaltertage Saarbrücken“, die ausnahmslos jeden Besucher und die vielen Mitwirkenden verzaubert und uns allen einzigartige Momente beschert. Dieses Jahr steht unter dem Motto „Indien“ und so tauchen wir im Farbenrausch zwischen tiefblauem Himmel und purpurroten Saris ein.

Die Mittelaltertage Saarbrücken sind bekannt und begehrt, denn eine wundersame  friedliche und warmherzige Atmosphäre ist überall und zu jedem Zeitpunkt zu spüren und zu genießen.

Ich habe versucht, das Wochenende in Bildern einzufangen. Viel Spaß beim Anschauen.

Sehr zeitig, um sieben, ging es für das Team von sau-saugut ans Werk, der Aufbau in Wipperfürth auf dem Marktplatz.

lkw-aufbau

standaufbau

Stand steht – 9 Uhr – drei Wettertaft und das Haar hält… oder besser gesagt, das Wetter hält.

stand-steht

Bis 15 Uhr muss die Sau fertig sein – schon dreht sie sich, über loderndem Buchholzfeuer

sau-dreht

Die Gäste kommen – die Sau ist kross und saftig – den Gästen schmeckt es

verkauf

Arnt ist erfreut

chef-freude

Sau weg – Feierabend für sau-saugut, alias Sauenfeuerei 🙂

feierarbend

Auf Wiedersehen Wipperfürth!

alles 010Seid gegrüßt, liebe Fangemeinde,

wir haben etwas Zeit gefunden, endlich einen Blog  rund um „grilled porc“ – gegrillter Sau alias sau-saugut – zu aktivieren.

Es ist noch nichts zu 100% fertig, aber in der nächsten Zeit werden wir uns intensiver mit dem Thema Blog beschäftigen.  Also gebt schön fein acht, was die sau-saugut euch hat mitgebracht!

Uns ist es ein Vergnügen, ab jetzt mit euch in unserem Blog in Verbindung treten zu können, sodass wir uns über alles Mögliche austauschen können.

Falls Ihr von unserer Internetseite aus, auf den Blog zugegriffen habt – unseren Blog öffnen wir bewusst in einem separaten Fenster, damit ihr bequem von Blog zu unserer Internetseite wechseln könnt.

Ihr wisst ja, in Facebook sind wir ebenfalls vertreten. Unsere Internetseite ist hinlänglich bekannt und unsere kostenlose sau-saugut-App  sorgt immer für den direkten Draht zu uns.