Archiv für Mai, 2014

Rock am Ring und sau-saugut

Veröffentlicht: 23. Mai 2014 in Veranstaltungen - Hintergründe
Schlagwörter:

sau-saugut steht in den Startlöchern…sie planen, beraten, organisieren, denken, überlegen, bereiten vor, sprechen, grübeln, träumen, sinnen, hoffen, glauben, wissen – es wird sau-saugut.

Am 05. – 08. Juni geht es bei Rock am Ring rund und das nicht nur bei den Sauen auf dem Spieß, sondern auch beim gesamten Team von sau-saugut und ihren zahlreichen Gästen. Vier Tage lang heißt es „feiern, bis die Schwarte kracht“ und dies könnt ihr wortwörtlich nehmen.

Ganz Deutschland wir sich treffen, rocken, campen, tanzen, feier was das Zeug hält und sau-saugut wird euch mit lecker, krosser Sau verköstigen!

Stellt euch jetzt schon vor, wie sich bis zur vier große 80 kg Sauen für euch über offenem Buchenholzfeuer drehen und zartes, saftiges, frisch abgeschnittenes Fleisch mit krosser Schwarte in einem Brötchen euren Gaumen anregen wird.

anschnitt-totale2000

Hmmmmm…. ihr kennt ja den Geruch von Buchenholzfeuer und gegrilltem Fleisch… folgt diesem Geruch, wenn ihr ihn zwischen Center- und Alternastage wahrnehmt – denn das können nur sau-saugut sein.

Das gesamte Team von sau-saugut freut sich auf euch!

hmmm

Hmmmm – wir langweilen uns auch so wie ihr….

ahhhh

Aaaaber bald sehen wir uns wieder

29. Mai bis 1. Juni 2014 XII. Siegfriedspektakel Xanten

Dann wird wieder gemeinsam herzlich gelacht und gefreut!!

 

Es wird schon wild spekuliert… die Planung war hervorragend, die Stände sind alle super schön angeordnet, fein herausgeputzt ist die Stadt – aber diese Bilder sprechen Bände:

IMG_2562

Die Stadt ist wie ausgestorben.

IMG_2560

IMG_2564

Der Umzug verläuft gerade ohne Zuschauer…

IMG_2559

auch hier ist nichts los

IMG_2558

das Festzelt völlig verweist

IMG_2557

Wo ist die versteckte Kamera – das ist doch bestimmt ein Scherz. Haben wir uns im Datum geirrt? Oder ist die Veranstaltung gar abgesagt worden? Wir rätseln… werden das Geheimnis um die Stadt Weert wohl nie lüften können.

11.05.2015 Sonntag – 13:44:Gerade erreichen uns die Meldungen – alle laufen hinter dem Zug her… wir sind ungläubig… vielleicht ist die Meldung ja nur fingiert…

phänomen

Oder wir können gleich den rasenden Ansturm kaum bewältigen…

Rätsel über Rätsel… schier ein Phänomen…

11.05.2015 Sonntag – 13:56: Die Meldungen sind abgerissen – wahrscheinlich sind all die vermissten Besucher auf dem Festplatz eingetroffen…

11.05.2015 Sonntag – 15:47: Die letzte Meldung von Weert NL – ein kurzer Besucherandrang und danach Regenschauer und wieder verweiste Straßen. Das war’s wohl mit Weert. Wir fangen an abzubauen.

600 Jahr Feier und keine Sau da – außer drei sich über Buchenholzfeuer drehende Sauen. Das darf man keinem erzählen. Eine Erfahrung war es Weert...

Der Frühling gibt bald an den Sommer ab

Veröffentlicht: 10. Mai 2014 in Allgemein
Schlagwörter:

Zwischen gegrillter Sau, Feuer, Rauch, Mittelaltermärkten, Festivals, Arbeit, Vorbereitungen, Hetzen, Planen, Organisieren, Hoffen, Werbung, Müdigkeit, Strategien, Buchen, Warten, Denken, Spekulieren, Essen, E-Mails schreiben, Hotels suchen, Bestellungen aufgeben, Recherchieren, Schlafen, Rechnungen begleichen , Aufwachen… und… und… und…

Wisst ihr eigentlich, dass der Frühling Einzug gehalten hat?

DSC_0063

 

Die Magnolien haben ausgeblüht, die Tulpen sind bereits verwelkt… der Sommer ist in greifbarer Nähe.

 

 

Unterhalten sich zwei Schweine auf dem Grill…

Veröffentlicht: 10. Mai 2014 in Allgemein
Schlagwörter:, ,

unterhalten sich

sau-saugut auf dem 600 jaar, Weert terug in de Middeleeuwen  – da geht nicht nur die Postkutsche ab, sondern auch…

kutsche

 

unsere Sauen, die drehen sich munter

stand

übrigens… gerade hat es aufgehört zu regnen!

Vier Tage Mittelalterliches Burgfest Stettenfels – wie im letzten Jahr viel Regen und trotzdem riss die Besucherschar nicht ab.

arsch

denn, wo sonst, als bei sau-saugut kann man schon drei Ärsche vom Grill bewundern 😉

spass

darüber musste auch der Chef vom Grill herzlich lachen…

DSC_0047

und als der Regen endlich von dannen war… kam sie gerannt – die Schar…

DSC_0049

man setzte sich gemütlich ans gedeckte Tischlein und genoss die Sau reichhaltig und fein.

Und du lieber Theo… dir habe ich es wie jedes Jahr zu verdanken, dass ich muss mit verunglückten Reimen ringen… wir sehen uns bald wieder in dem schönen Waib…lingen 🙂 www.reimesprecher.de

Vielen Dank für euren Besuch – wir freuen uns schon aufs nächste Jahr – dann ist die Wutz auch wieder kross und und für euch ein großer Star.