Papenburg. Das Jahr 2019 steht geschrieben. Wir befinden uns in Papenburg, auf dem Steamfest. Meine Meeresbewohner sind inzwischen gesättigt und leuchten schön.

Das Steamfest auf dem Gut Altenkamp kann beginnen!

Ein wunderbares Gelände, meine Fresse, so möchte ich auch mal wohnen 😉. Unser Stand ist schnell aufgebaut auch unsere Exponate finden schnell zu ihrem Platz.

Schnell noch ein paar Bilder von unserer Köstlichkeit aufstellen…

Im Steamfest Papenburg steckt viel Leidenschaft, das wird ziemlich schnell klar. Unser Dank geht daher an Marco und allen Unterstützenden! Minutiös wurde Licht und Technik verarbeitet, auch die Bühne steht schon, als wir aufbauen. Das Fest findet auch nur alle zwei Jahre statt – es läuft sich somit weniger ab und man kann für neue Ideen sorgen, um sie umzusetzen.

Als wir das Gelände betreten, sehen wir schon von Weitem das erste historische Karussell.

Papenburg ist für uns ein Heimspiel. Keine horrenden Hotelkosten und jeden Abend im eigenen Bett liegen, das ist echt toll.

Aber zurück zur Leidenschaft. Der Veranstalter hat sich etwas dabei gedacht, er folgt seiner Vision und das Endergebnis ist echt traumhaft. Der idyllisch gelegene Marktplatz lädt zum Verweilen ein und entführt jeden Besucher auf seiner ganz persönlichen Traumreise durch eine kulturelle Bewegung von Moderne, Retro, Steampunk, Wissenschaft, Technik, Fantasy, Jules Verne, Nostalgie, Erfindern, Kunst, zerstreuten und schlangensuchenden (Abraxo wieder 🙄) Professoren und viktorianisch gekleideten Menschen.

Die visuelle Ästhetik spielt dabei die entscheidende Rolle und das ist in Papenburg durch und durch gelungen. Alles wirkt ästhetisch, angeordnet und bezaubernd. Mit dem Gut im Hintergrund und auf diesem schönen Gelände wirkt das magisch entrückt.

Ich will gar nicht so viel erzählen – eins ist klar, hier ist wieder alles stimmig. Die Musik ist super, die Darsteller und Walking-Acts sind einfach grandios und die Atmosphäre ist überwältigend. Es versteht sich von selbst, dass wir in zwei Jahren natürlich wieder mit dabei sind. Also Marco, mach die Verträge für 2021 schon mal fertig 😊 Und von uns erhaltet ihr für das gelungene Spektakel ⭐️⭐️⭐️.

Auf zu einer visuellen Zeitreise zwischen Abenteuer, Romantik und Wissenschaft…

Ich hoffe, euch hat die kleine Zeitreise gefallen. Live könnt ihr das alles in zwei Jahren wieder bestaunen. Ihr müsst unbedingt einmal dabei sein – das ist wirklich etwas sehr Besonderes.

Nachfolgend noch zwei Videos vom Abacus Theater und dem SteamRider von Abraxo. Abraxo habe ich irgendwie nicht gefunden… der sucht sich, neben seinen Schlangen, wohl noch selbst 😂.

Abacus Theater
Abraxo’s SteamRider

Vielen Dank an alle Besucher und Mitwirkenden. Wenn’s nach mir gehen würde… es könnte für alle Zeiten so gerade weitergehen 🙂

Kommentare
  1. mesabele sagt:

    Excelente galería. ¿Cuál es el nombre de la cautiva?

    Liken

  2. mesabele sagt:

    La enarbolada de ojos cerrados. Bebida en charola.

    Liken

Schreibe eine Antwort zu Angela sau-saugut Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.