Hamburger Hafengeburtstag 2017

Veröffentlicht: 8. Mai 2017 in Allgemein

Das Wochenende in Hamburg mit Wind, Wasser, Regen, Sonnenschein zum  Hafengeburtstag zu erleben und vom Boot bis zum Kreuzfahrtschiff alles zu entdecken, ist für uns neben der Arbeit eine Erlebnis und eine Herausforderung. Nicht, weil viel zu tun ist, auch nicht, weil das Wetter anfänglich ziemlich verregnet und kalt ist… sondern weil man ziemlich trinkfest sein muss und zudem die Nächte in Hamburg immer sehr kurz sind.

Wir stehen an diesem Wochenende auf den Pontons am Sandtorkai im Traditionsschiffhafen von Hamburg mit Blick auf die Elbphilharmonie.

IMG_7032.jpg

Wir bieten neben Sau vom Spieß auch unsere Köstlichkeiten vom Rind an – der Zuspruch ist einmalig.

IMG_7058.jpg

Die Besucher sind fröhlich, gut gelaunt und neugierig auf all das, was wir ihnen an diesem Wochenende präsentieren. Hinter uns ankern die Helgoländer Börteboote.

IMG_7053.jpg

Die Crew wird uns allerdings irgendwie zum „Verhängnis“, denn Samstag Abend landen wir von unserem Verkaufsstand geradewegs in einem der zahlreichen Börteboot, um mit allen zusammen bis in die Morgenstunden lautstark sowie feuchtfröhlich zu feiern… höhöhö. Ihr könnt euch sicher vorstellen, wie wir uns fühlen, als am Sonntag um 6 Uhr der Wecker klingelt. Irgendwie haben ich bis heute, wir haben mittlerweile Montag, immer noch das Gefühl auf dem Boot zu sein und zu schaukeln… Nun denn… ich will mal nicht so verweichlicht wirken. Wer feiern kann, muss auch den Rest vertragen – also schaukle ich mich auf meinen Bürostuhl, ohne zu jammern, ein. Hoffentlich nicht mit dem Ergebnis doch noch seekrank zu werden.

IMG_7088.jpg

Ach und das muss ich euch noch erzählen – also man kann ja mit Booten rausfahren, um den Hafengeburtstag vom Wasser aus zu verfolgen. Erstens solltet ihr das unbedingt tun, denn es ist alles viel weitläufiger, man sieht viel mehr und man geht den Menschenmassen an Land aus dem Weg. Zweitens und das ist wesentlich, wenn das Wetter mitspielt, kann ich euch nur wärmstens die Fahrt auf den Börtebooten empfehlen. Denn diese Boote sowie die Vereinsmitglieder sind etwas sehr Besonderes… hierzu schreib ich in einem separaten Artikel gleich mehr….

Erst einmal will ich Taten… nein Bilder vom Hafengeburtstag folgen lassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s