Mangold mit verlorenen Eiern grüßt Senfschaum

Veröffentlicht: 23. Februar 2014 in Rezepte & Ideen
Schlagwörter:, , ,

Verlorene Eier mit Mangold und Senfsauce

Zutaten für den Mangold:

700 gr. Mangold
2 Knoblauchzehen
1 kleine rote Zwiebel
6-8 getrocknete in Olivenöl eingelegte Tomaten

 Zutaten für die verlorenen Eier:

4 frische Eier
2 – 3 EL Essig
2 Liter Wasser

 Zutaten für den Senfschaum:

1 kleine Zwiebel
200 gr. Sahne
1/4 Liter Brühe
2 EL Senf
1/2 Bund Schnittlauch

Salz
Pfeffer

Zubereitung:

Senfschaum: Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in einem Topf mit etwas Öl an schwitzen. Mit Brühe ablöschen und den Senf einrühren. Sahne zufügen und um ca. 1/3 ein kochen lassen.

Mangold: Den Schnittlauch in kleine Röllchen schneiden und den Mangold wie folgt bereiten – Zwiebel würfeln, Knoblauch in dünne Scheiben schneiden, Tomaten klein schneiden.
Den Mangold vom Strunk befreien und putzen. Das Grün in dünne Streifen schneiden. Vom weißen Anteil nur wenig nutzen, da dies den feinen Geschmack der grünen Blätter zu sehr überdeckt.
In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln darin andünsten. Die klein geschnittenen Tomaten dazugeben und etwas weiter anschwitzen. Dann den Knoblauch dazugeben, aber aufpassen, dass dieser nicht zu dunkel wird, weil er sonst zu bitter schmeckt. Dann zunächst die weißen Teile des Mangolds und nach 1-2 Minuten die grünen Blätter zufügen. Insgesamt ca. 4 Minuten anschwitzen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.

Pochierte Eier: 2 Liter Salzwasser mit 2-3 Esslöffel Essig aufkochen. Die Eier einzeln in ein Schälchen schlagen und von da aus langsam in das Essigwasser gleiten lassen. Bei schwacher Hitze 4-5 Minuten garen. Mit einer Schaumkelle die Eier herausnehmen.

verlorene Eier

Kurz bevor die Eier fertig sind, die Soße mit Salz und Pfeffer ab schmecken und zu Schaum aufschlagen. Als letztes die Schnittlauchröllchen unterrühren.

Zum Anrichten den Mangold in der Mitte eines Tellers platzieren und 2 Eier drauflegen. Etwas Salz und frisch gemahlenen Pfeffer auf die Eier geben und die aufgeschäumte Soße darüber geben.

Verloren Eier mit Mangold

Guten Appetit

Verlorene Eier

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s