Mit ‘Hoffnungslosigkeit’ getaggte Beiträge

Besser kann man unsere Gefühle der neuen Bestimmungen bezüglich der massiven Einschränkungen nicht formulieren. Eigentlich können wir es so stehen lassen und das Ganze mit „ohne weitere Worte“ beenden.

Die Wahrscheinlichkeit, dass wir am Ende sind, wird immer größer. Unsere Visionen und Träume, das Zuhause, die Tiere, Norddeutschland, unsere berufliche Berufung, wir als Arbeitgeber, unsere Zukunft… alles schwindet deutlich…

Die zweite Welle ist da, mit sämtlichen drastischen Sanktionen! Wer trägt Schuld? Keiner! Es ist leider so und es bleibt nur die Maßnahme – uns alle zu schützen, um das Schlimmste zu vermeiden.

Wir haben momentan keinen Ausweg. Wir wissen jedoch, dass wir ab Montag schließen müssen, zumindest für alle Gäste, die bei uns so gerne verweilen.

Momentan zappen und scrollen wir durch die Medien… ohne Sinn und Verstand. Wir sind völlig paralysiert und blockiert. Uns fehlt alles, am Meisten eine Antwort.

Ich habe vorgearbeitet… ja, genau aus diesem Grund. Ab nächster Woche bieten wir einen Abholservice an. Mehr können wir momentan nicht tun. Ursprünglich wollten wir zusätzlich einen Lieferdienst anbieten, doch das bindet Ressourcen, die wir momentan nicht freimachen können.

Unser Traum platzt… unsere Investitionen…. unsere Heimat… unsere Altersabsicherung… unsere Zuversicht und Optimismus – was für ein Wahnsinn. Übrig bleibt Hoffnung.