Hurricane Festival 2015

Veröffentlicht: 5. Juli 2015 in Veranstaltungen - Hintergründe
Schlagwörter:

Hitze pur jetzt gerade…

Sogar der Weg zur Eisdiele wird zur Herausforderung, daher haben wir uns entschieden, unsere Büroarbeit zu machen und zurückzublicken auf unsere Festivals der letzten Wochen.

Hurricane-Festival – meine Fresse, war das turbulent. Wir wussten, dass es kein Kinderspiel wird, doch mit diesem immensen Zuspruch haben wir nicht gerechnet. Das Wetter ausgesprochen durchwachsen, ja für uns ideal, da es nicht so heiß war.

Das Lineup war alles andere als schlecht. Paul Kalkbrenner war unser Favorit und er hat uns nicht enttäuscht. Wir haben zwischen den drei Bühnen mitten drin gestanden – teilweise bekamen wir daher den Sound aller Bühnen mit. Nichts destotrotz hatten wir einen riesigen Spaß mit unseren Gästen.

Auch zu erwähnen sind unsere Nachbarn „Rauchzeichen“ – eine hippe Fischbude mit einem lebendigen Charakter, den es wohl selten zu genießen gibt. Etliche Fischbrötchen wechselten von Rauchzeichen zu sau-saugut. Den Spaß, den wir miteinander hatten, war einfach genial. Auf Anhieb haben wir uns verstanden… so als ob wir schon zig Jahre zusammenarbeiten würden. Wir denken, dass wir euch nicht das letzte Mal gesehen haben 😉

Unsere Crew – ein Traum! Gelassen und professionell wurde von ihnen dieses Festival gemeistert. Und zum feiern sind wir zudem auch gekommen – wenngleich wir dadurch doch recht wenig Schlaf hatten. Alles ist gut. 😉

Das bargeldlose Zahlungssystem von Scorpio als Veranstalter war für uns eine immense Erleichterung. Kein Geld erst auseinanderfalten, kein Wechselgeld, kein Herumgerechne – einfach nur dranhalten und weiter zum nächsten Gast. Absolut stressfrei. Für die Besucher bedeutete es am Anfang etwas Aufwand, um den Chip aufzuladen… man wechselte quasi von Schlange Kassenautomat zu Schlange Essensstände. Trotzdem, ihr habt das mit einer Gelassenheit gemeistert, die war echt beeindruckend.

An Team 412 geht unser Dank insbesondere wegen der gesamten Organisation. Dafür, dass es für euch das erste Mal war, habt ihr das richtig klasse gemeistert.

Daher freuen wir uns im nächsten Jahr wieder auf das gemeinsame Hurricane-Festival mit euch. Wahrscheinlich werden wir dann zusätzlich noch auf dem Southside –Festival vertreten sein. Liebe Southsider, wir kommen wieder. Nur in diesem Jahr mussten wir uns mal auf das Schwester-Festival Hurricane konzentrieren und schauen, was da so abgeht.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kommentare
  1. minibares sagt:

    Mal wieder ein super Bericht.
    Von Xanten hast du dieses Jahr gar nix geschrieben.
    Dass ihr mal Fisch gegessen habt, hat bestimmt mal geschmeckt.
    Klasse das mit der Bezahlung.
    deine Bärbel

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s