Ist es das wert?

Veröffentlicht: 22. November 2021 in Veranstaltungen - Hintergründe
Schlagwörter:, , , , , , , ,

Sind wir völlig abgestumpft, im Angesicht dessen, dass auf den Intensivstationen gerade jeder zweite Covidpatient stirbt und unser Gesundheitssystem kurz vor dem Kollaps steht? Das Thema lässt nicht locker, das steht fest. Wir befinden uns in der 4. Welle und sie ist mächtiger als alle anderen zuvor.

Wir haben schon im August diese Tragödie antizipiert und immer im Auge behalten. Dass sich das nun alles bestätigt, ist äußerst angsterfüllend. Wer das alles zu verantworten hat, welche eklatanten Fehler gemacht wurden, das spielt angesichts der derzeitigen Situation keine Rolle mehr. Denn wir befinden uns im Hier und Jetzt und das sieht äußerst dramatisch aus.

Die ersten Weihnachtsmärkte wurden schon abgebrochen oder beginnen erst gar nicht. Täglich kommen mehr Veranstaltungen dazu. Andere beschließen unter 2-G und 2-G+ Veranstaltungen stattfinden zu lassen. Allerdings werden Stimmen laut, dass dies Maßnahmen nicht ausreichen. Auch nicht, wenn sich alle noch nicht Geimpften nun endlich impfen lassen würden. Denn es dauert viel zu lange, bis der vollständige Impfschutz erreicht wäre. Auch nicht, wenn Geimpfte sich boostern lassen, denn es würde nicht schnell genug gehen.

Stehen wir vor dem Kollaps? Und stehen wir vor dem nächsten Lockdown? Wenn ihr mich fragt, werden wir alle einen neuen Lockdown erleben und das in recht kurzer Zeit.

Und dürfen wir in dieser Lage nun über unsere persönliche wirtschaftliche Lage nachdenken, oder wäre das schon unethisch und egoistisch? Uns bringt es auch nichts, in der jetzigen Situation zu sagen, wir hätten alles vorher gewusst.

Tritt es wirklich ein, wird es für uns alle sehr unbequem!

Gerade kommt die brandaktuelle Meldung rein, auch der Stuttgarter Weihnachtsmarkt wird nicht stattfinden. Wir sind mit dem Konstanzer Weihnachtsmarkt nur ein Steinwurf davon entfernt und im selben Bundesland. Ab Mittwoch gilt für alle Veranstaltungen 2G+. Spätestens dann werden unsere Umsatzzahlen wohl ins Uferlose abrauschen. Kaum einer wird Lust darauf verspüren, sich testen zu lassen, obwohl er geimpft ist. Es ist eine Frage der Zeit, wann Ministerpräsident Kretschmann auch Konstanz beenden wird. Im Umkreis 7-Tage -Inzidenzen von 400 bis über 600…

In ganz Deutschland zittern Veranstalter, Schausteller, Mitwirkende und Beschicker, berichtet Albert Ritter, Präsident des Deutschen Schaustellerbundes. Noch eh ein Cent fließt, wurde viel Geld in Hand genommen: Für Personal, Hotelzimmer, Standgebühren und Ware. Die Vorleistungen liegen im vier- bis fünfstelligen Bereich. Wenn die Saison erneut ausfällt, stehen 50000 Familienbetriebe vor dem endgültigen Aus. Viele haben sich nur mit Mühe und Not über Wasser gehalten und bereits die Verwandtschaft um Geld bitten müssen, hohe Kredite aufgenommen und Lebensversicherungen aufgelöst. Mit Aushilfsjobs haben sie die düstere Zeit überbrückt.

Wir haben ebenso investiert in Personal, Ferienwohnung, Standgebühren und Ware. Auch wir stehen bereits mit dem Rücken an der Wand.

Indes tobt Delta, Triage ist wieder brandaktuell und es sterben täglich mehr und mehr Menschen – sie ersticken qualvoll auf den Intensivstationen!

War das Zögern sich impfen zu lassen DAS wert?

Wir sind despektierlich darüber, dass Geimpfte so tun, als ob sie unverwundbar sind – schließlich können auch sie anstecken. Das hat offensichtlich viele gar nicht interessiert – war es DAS wert?

Von Politik und allen Verantwortliche möchten wir gar nicht reden – sie diskutieren heute noch und drehen sich im Kreis, treffen Fehleinschätzungen und verpassen ständig ihren Einsatz. War und ist es DAS wert?

Ist es DAS wert, dass nun wieder Familien ihre Angehörigen verlieren? Ist es DAS wert, dass Ärzte, Krankenpfleger*innen und Hilfskräfte nun wieder völlig überlastet sind, ja kurz davor sind, dass Handtuch zu schmeißen?

Können wir nicht ein einziges Mal, insbesondere wenn es so brennt, wie jetzt, diszipliniert sein? Stattdessen sind wir ein saturiertes Volk, dass den gesamten Tag damit verbringt, sich viel zu wichtig zu nehmen. Verdammte Crétins sind wir!

Hat überhaupt Jemand begriffen, dass wir weltweit durch einen Virus bedroht werden, der uns vernichten will?

Kommentare
  1. hanneweb sagt:

    Nein, das ist es nicht wert und ich gebe dir in fast allen Punkten Recht! Denn auch bei uns wurden nach erstmal fester Zusage dafür, die Weihnachtsmärkte kurz vor Eröffnung plötzlich abgesagt und viele der Aussteller stehen nach Investierungen aus ihren letzten Reserven nicht nur vor dem finanziellen Aus!
    Darüber schrieb ich auch kurzlich einen Beitrag und ich gebe eine große Schuld an diesem Chaos unserer Regierung, oder was sich noch so nennt. Was sich wahrscheinlich auch noch bis zum Schluss nicht ändern wird, wenn man diese extrem dummen und alles wieder dermaßen ausbremsenden Mist den Jens Span von sich gibt hört, die nur wieder endlich Impfwillige extrem verunsichert und Ärzten schwer zu schaffen macht!
    Es werden von der Regierung anscheinend Geimpft gehen Ungeimpfte aufgewiegelt um von dem eigenen Versagen abzulenken… Armes reiches Land!
    Liebe Grüße und bleib gesund! 🍀

    Gefällt 1 Person

    • Das ist ein Drama, was sich übergreifend darstellt. Anders kann man das nicht mehr bezeichnen. Das ist scheinbar ein kollaterales Versagen auf breiter Front. Anstatt einfach die Klappe zu halten über die Impfstoffe… es ist doch völlig egal, welcher Impfstoff zur Verfügung steht – Hauptsache, es wird geimpft. Meines Erachtens ist Jens Span unfähig, mit der Lage umzugehen. Wie schon erwähnt, werden gerade überall eklatante Fehler gemacht. Es ist seit Monaten klar, dass die Deltavariante sehr aggressiv ist. Und was macht Span und Konsorten? Diskutieren noch im August über die Einführung von Lockerungen und Normalität, obwohl die RKI und Ärzte zu diesem Zeitpunkt schon vor der 4. Welle und dessen Ausmaße warnen. Brandgefährlich ist dieser Umstand. Die Bürger wissen doch schon gar nicht mehr, was zu tun ist und wie sie sich verhalten sollen. Nicht verwunderlich also, dass es noch so viele noch nicht Geimpfte gibt. Und das sind bei Gott nicht alles Querdenker und Impfverweigerer. Es ist kein Stück Aufklärung erfolgt. Sonst wird die Marketingmaschine für jeden Scheiß angekurbelt, aber dafür wurde rein gar nichts getan. Alle hängen in der Luft und zögern zu Recht. Es ist zum irre werden. Unsere nervliche Anspannung nimmt von Tag zu Tag zu. Wir wissen inzwischen echt nicht mehr weiter. Da hilft unsere Boosterimpfung auch nichts mehr. Bei uns gehts gerade um unsere existenzielle Lage. Und gleichzeitig registrieren wir die katastrophalen Zustände in den Krankenhäusern. Das ist inzwischen echt nur noch unglaublich, was sich da abspielt. Wir fühlen uns echt hilflos und ohnmächtig. Dir auch liebe Grüße und bleib zuversichtlich und gesund – pass auf dich auf!

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.